Artenvielfalt im eigenen Garten?

Viele fragen sich, was sie im eigenen Garten für die Artenvielfalt und gegen das Insektensterben tun können. Dabei kursieren viele Mythen und unnötig aufwändige oder komplizierte Empfehlungen. Grund-wissen für die Praxis soll uns hierzu ein Vortrag von Dr. Felix Riedel (Marburg) bieten.

Das geschieht in Zusammenarbeit mit dem örtlichen Obst- und Gartenbauverein und findet statt am Montag, dem 18. Juni um 20 Uhr im Café Q.

Der Eintritt ist frei.

Wir fordern: Sommerurlaub für alle!

 Im Monat Juli machen wir mal Sommerpause, bringen den Müll raus, mähen nochmal eben den Rasen und tauchen ab.

Am Donnerstag den 2. August stehen wir wieder bereit. Private Feiern sind auch im Juli möglich.

 Schönen Urlaub wünschen Euer Café-Team!

 

Unsere aktuelle Ausstellung:

Ab 15. April im Café Q: Brigitte Gentz zeigt eine Auswahl Ihrer Arbeiten. Die Malerin und Kunsttherapeutin betreibt in Lüdenscheid eine eigene Kunstwerkstatt. Die Ausstellung beschreibt einen repräsentativen Querschnitt ihres Schaffens von schwarz-weißen, eher grafisch wirkenden Bildern bis zu heiterer Farbigkeit (Abb.: Regenbogen; ca 100 x 100 cm). Die Ausstellung wird bis August zu sehen sein.

Suchbild: Sonntagschule Niederdieten ca. 1954; wkw?

Hättest Du´s gewußt? Oder weißt Du´s besser? Muss ja nicht alles stimmen.

1. Reihe: Adam Wolf, Karin Scherer, Irene Krug, Edith Reitz, Magdalene oder Brigitte Höger, Jürgen Blöcher(?),  Martin Schmidt, Ursula Grebe

 

2.Reihe: Heinz Müller, Herbert Dietrich, Herta Achenbach, Kurt Krug, Lothar Achenbach, Marianne Scherer,  Renate Schmidt, Helga Born, Hildegard Höger

 

3.Reihe: Walter Müller. Karlheinz Michel, Helmut Hinn,  Horst Müller, Werner Achenbach, Toni Klein, Frieda Scherer, Erika Dietrich, Brunhilde Ruber, Ingrid Wagner, Marga Müller, Paula Scherer, Erika Fuchs, Anni Scherer

 

4.Reihe: Helmut Michel, hinten verdeckt Heinz Günter Grebe, Gertrut Grebe(?), Helma Klein, Anni Müller, Giesela Schmidt(Gassersch), Helga Ciliox, Paula Ciliox, Gretel Appl, Kurt Leicht, Erika Müller,  Edit Müller, Georg Leicht, Lisa Klein.

 

Altes Handwerk in Niederdieten

Der Dorfschmied und seine Frau bereifen ein Wagenrad (Christmanns).

(Bitte die Bilder anklicken)

Kann man hingehen:

Dorfmitte Niederdieten ca. 1905; aus einer alten Postkarte
Dorfmitte Niederdieten ca. 1905; aus einer alten Postkarte

Blick etwa vom heutigen Dorfteich in Richtung Bundesstraße

Unser 6. Weinseminar hast Du verpasst?

Die sind halt immer bald ausge-bucht. Aber es gibt Hoffnung: im kommenden Jahr werden wir uns Spanien zuwenden, voraussichtlich im Oktober. Also dran-bleiben - die Ankündigung erfolgt nur hier!

Über Alt und Neu

Hättest Du´s erkannt? Wir haben Alt und Neu einander gegenübergestellt; dabei sind mehr als 50 Bilder entstanden, die schon etwas in Erstaunen versetzen und mehr über den Wandel des Dorfes aussagen, als uns lieb ist. Daraus soll in absehbarer Zeit eine Ausstellung werden, die sicherlich auf breites Interesse treffen wird.

Das Radio und die Politik

Neue Medien und die Politik, das ist nicht nur ein Thema, seit Donald Trump die Welt täglich be-twittert. Schon die Nazis nutzten das damals neue Medium Radio, was ihren Erfolg befördert haben dürfte. Der Medien-wissenschaftler Hans-Joachim Krug (Hamburg/Niederdieten) zeigt, wie sich dies selbst in unserer Region bemerkbar machte.

Voraussichtlich September, näheres hier.

Die nächste Ausstellung

... wird Martina Briesemeister-Schneider im August 2018 ausrichten. Das Foto entstammt ihrer ersten viel beachteten Ausstellung bei uns in 2012.